CEZARY ZIEHT IN DEN KRIEGCEZARY IDZIE NA WOJNE

Cezary Tomaszewski | Warschau, Polen

FESTIVAL THEATERFORMEN

Warm-up 19.00 Foyer Ballhof Eins | Fr 28.06.19 | 20:00–21:15 | Ballhof Eins


  • © PatMic

  • © PatMic

ZUM STÜCK

Bootcamp-Varieté für vier Performer und eine Pianistin
Cezary ist ein junger Mann. Cezary ist Theatermacher. Cezary interessiert sich für Kunst, aber nicht fürs Militär. Wie passend, dass die ihn gar nicht haben wollen und ausmustern. Die Abfuhr kann er jedoch nicht auf sich sitzen lassen, und sie entfacht seinen Ehrgeiz, zu beweisen, dass er Manns genug ist fürs Soldatsein. Vier Performer und eine Pianistin spielen den Abgelehnten und laufen dabei zu tänzerisch-musikalischen Höchstleistungen auf. Im Sportdress machen sich die fünf in rasant aufeinanderfolgenden Szenen auf die Suche nach Formen von Männlichkeit und loten aus, was es mit dem Militärischen und ihrer Beziehung zum Staat auf sich hat. Polnische Vaterlandshymnen, Volks- und Liebeslieder liefern den Soundtrack für diesen sportlich-schrägen Theaterabend.

 

Regie Cezary Tomaszewski Mit Michał Dembinski . Weronika Krówka . Oskar Malinowski . Bartosz Ostrowski . Łukasz Stawarczyk Dramaturgie Klaudia Hartung-Wójciak Text Justyna Wąsik Kostüme Agnieszka Klepacka . Maciej Chorąży Licht Antoni Grałek Musik Claude Debussy . Georg Friedrich Händel . Stanisław Moniuszko . Dmitri Dmitrijewitsch Schostakowitsch Übersetzung Übertitel Andreas Volk

PUBLIKUMSSTIMMEN

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!


Wir bitten um sachbezogene Kommentare. Die Veröffentlichung erfolgt nach vorheriger Prüfung durch die Redaktion.

Hiermit gestatte ich der Nds. Staatstheater Hannover GmbH, dass meine oben eingegeben Daten zur Verbesserung der Servicequalität gespeichert und mein Name auf der Website veröffentlicht werden.

Neu laden

Bitte übertragen Sie die Zeichen im Bild in das obige Feld. Es wird zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden.

TERMINE & KARTEN

Termine

27.06.Do 20:00Karten
28.06.Fr 20:00Karten

Karten-Hotline

0511.9999 1111

THEATERPÄDAGOGIK

Theaterpädagogik

Kartenbuchungen für Schulklassen bei
Christine Klinke
Tel. 0511.9999 2855
Workshops vereinbaren Sie mit Bärbel Jogschies
Tel. 0511.9999 2851
Unterrichtsmaterial